Drunken Mini Cakes

Es ist mal wieder Wochenende und endlich finde ich etwas Zeit für mein liebstes Hobby – Backen. Unter der Woche bin ich von einem guten Bekannten mal wieder auf Mini-Gugelhupfs aufmerksam gemacht worden, tatsächlich fiel mir dadurch wieder ein, dass ich auch in Besitz einer solchen Backform bin. Also zack-zack ein Rezept zusammengeschustert und et voilá hier sind zweierlei Sorten Mini-Gugelhupf und sie halten was sie versprechen! Das Grundrezept ist für beide Sorten gleich, vor dem Einfüllen werden noch weitere Zutaten zugefügt.

Hier schon einmal das Grundrezept für einen Teig (pro Sorte habe ich einen Teig verwendet):

125g Zucker

100g Butter

2 Eier

1 Pack Vanillezucker

100g Mehl vermischt mit 1 TL Backpulver

Milch nach Gefühl

Musikalische Unterstützung heute gabs von Grandmaster Johnny Cash! Also Radio aufgedreht, Schürzchen umgeschmissen und ran an die Küchenmaschine!! Zucker mit Butter schön schaumig rühren, anschließenn nach einander die Eier zugeben und jeweils ordentlich schaumig rühren.  Dann Mehl-Backpulver-Gemisch hineinsieben und mit Milch nach Gefühl zu einem glatten, fluffigen Teig verarbeiten. Hiermit ist der Grundteig abgeschlossen.

Teigvariante 1: Mini-Gugelhupf mit Mandeln, weißer Schokolade und Pfirsichlikör

100g weiße Schokolade, gehackt

4 EL Mandeln, gehackt

3 EL Pfirsich-Likör

Die Zutaten noch zum Teig geben, die Backform fetten und alles bei c.a. 175 Grad für 20 Minuten backen.

Nach dem Backen die Kuchen in der Form auskühlen lassen, so lassen sie sich leichter herausnehmen. Vor dem Verzehr mit Puderzucker bestreuen – fertig!🙂

Teigvariante 2: Mini-Gugelhupf mit Schokolade und Pistazien

100g Zartbitterschokolade, gehackt

50g Pistazien, gehackt

Für diese Teigvariante wird nach dem oben stehenden Rezept ein Grundteig hergestellt. Vor dem Backen rührt man die Schokolade und die Pistazien ein. Nun wird die Form gefettet und der Teig hineingefüllt. Auch diese Variante wird bei c.a. 175 Grad für 20 Minuten gebacken. Die Gugelhupf können nach dem Backen ebenfalls mit Puderzucker besiebt werden, oder mit Schokolade überzogen werden – meine durften ein Puderzucker-Bad nehmen.🙂

Drunken Mini-Cakes

Schoko-Pistazie-Gugelhupf als Geschenk verpackt

 

Viel Spaß beim Ausprobieren!

Cheers, J. v. B.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s